Mit der Gemeinde unterwegs – Landwirtschaft in Bürgerhand

Am Mittwoch, 05. Juni, findet unter dem Motto „Mit der Gemeinde unterwegs“ eine etwas andere Fahrt als sonst üblich statt. Sie führt nach Darmstadt ins Hofgut Oberfeld. Kennenlernen kann man dann eine Landwirtschaft AG, ein Bürgerunternehmen am Stadtrand von Darmstadt. Bürgerinnen und Bürger sind hier als Aktionäre beteiligt. Sie stellen die finanziellen Mittel für die Entwicklung des Hofes zur Verfügung und treffen dafür im Gegenzug auch die wichtigen Entscheidungen  . Auf diese Weise übernehmen sie Verantwortung – für Land, Tiere und Menschen. Die Aktionärinnen und Aktionäre stehen für je 10.000 qm Land, in dessen Ackerkrume sich 100 Tonnen Humus befinden, sowie für zwei Obstbäume und drei Saisongärten, zehn Hühner, ein Rind und zwei Gänse. Während einer 1-stündigen Führung wird Ihnen das Konzept erläutert. Außerdem werden die Gäste im Gesindehaus zu Kaffee und Kuchen empfangen. Sie können außerdem im Hofladen einkaufen und wenn Sie dann noch Zeit haben, lohnt es sich, den fußläufig gelegenen Park Rosenhöhe zu besuchen. Von Mai bis November blühen mehr als 10.000 Rosen, in über 200 Arten und Sorten. Daneben gibt es Stauden, Blumen und teilweise exotische Bäume.  – Hinweis: Für diesen Ausflug sollte man gut zu Fuß sein.  Um 17.45 Uhr führt die Fahrt dann weiter nach Flörsheim zum gemeinsamen Abendessen in das Restaurant „Zum Wilden Esel“.

Wann: Mittwoch, 05. Juni 2019

Abfahrtzeit: Ab den Hohensteiner Ortsteilen ca. 12.00 Uhr Die genauen Abfahrtzeiten in den einzelnen Ortsteilen werden wir Ihnen mit der Teilnehmerkarte zusenden.

Rückkunft: Rückkehr in Hohenstein bis ca. 22.00 Uhr

Fahrpreis: 31,00 € pro Person, inkl. Busfahrt, Führung, Gedeck Kaffee und Kuchen, Trinkgeld Busfahrer.

Der Fahrpreis ist auf das Konto der Gemeinde Hohenstein bei der Wiesbadener Volksbank IBAN DE4151 0900 0000 4102 2809 bis spätestens 17. Mai mit dem Hinweis „Hofgut“ zu überweisen.

Veranstalter und Anmeldung: Gemeinde Hohenstein, Jugend- und Seniorenreferat. Beate Heiler-Thomas, Telefon 06120/2924 (vormittags) oder per E-Mail: beate.heiler-thomas@hohenstein-hessen.de

Beitragsfreistellung Kinder ab dem 3. Lebensjahr zum 01.08.2018

Die Gemeindeverwaltung ist gegenwärtig intensiv mit der Umsetzung der Änderung des § 32c HKJGB (Beitragsfreistellung im Elementarbereich für bis zu sechs Stunden tägliche Betreuungszeit) befasst.

In diesem Zusammenhang  sind die ab 01.08.2018 zu zahlenden Teilnahme- und Kostenbeiträge durch Änderungsbescheid neu festzusetzen. Die Zustellung der Änderungsbescheide kann aufgrund technischer Umstellungsarbeiten erst ab dem 14.08.2018 erfolgen. Auch die Abbuchung der Teilnahme- und Kostenbeiträge erfolgt erst ab der 34. Kalenderwoche.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Quint sowohl telefonisch (06120-2937) als auch per Email (Ilona.quint@hohenstein-hessen.de) gerne zur Verfügung.