Hohensteiner Busje

Seit März 2002 befördert das Hohensteiner Busje seine Fahrgäste zu ihren gewünschten Zielen und ist somit nicht mehr aus Hohenstein wegzudenken.

Achtung! im Hohensteiner Busje besteht Maskenpflicht! (FFP2- oder OP-Maske)

Fahrzeiten/Ansprechpartner

Fahrten können im Bürgerbüro unter der Telefonnummer 06120/29-0 vorbestellt werden. Bei freier Kapazität sind auch kurzfristige Bestellungen direkt im Busje möglich. Unter Tel.: 0151/11655330 kann der Fahrer/die Fahrerin Auskunft geben, ob die gewünschte Fahrt möglich ist. 

Gerne können Sie ihre Fahrt auch per email bestellen:
buergerbuero@hohenstein-hessen.de

Mehrere Fahrten sind schriftlich per Post oder email einzureichen.

Fahrzeiten:
Montag bis Donnerstag ………………………… 07.30 – 21.00 Uhr
Freitag…………………………………………………………. 07.30 – 24.00 Uhr
Samstag …………………………………………………….. 18.00 – 24.00 Uhr
Sonntag ……………………………………………………… 15.30 – 20.00 Uhr

Fahrpreise
(gültig seit 01.01.2015)

Innerhalb Hohensteins bis 20 Uhr
Erwachsene                                                      2,40 €
Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr     1,50 €

Innerhalb Hohensteins nach 20 Uhr
Erwachsene                                                     2,90 €
Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr    2,10 €

Außerhalb Hohensteins bis 20 Uhr
Erwachsene                                                     2,90 €
Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr    2,10 €

Außerhalb Hohensteins nach 20 Uhr
Erwachsene                                                      3,90 €
Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr     3,10 €

Für Schwerbehinderte ist die Nutzung des Busses bei entsprechendem Nachweis (Schwerbehindertenausweis nur in Verbindung mit Wertmarke) kostenlos. Dies gilt aber nur dann, wenn entweder der Abholpunkt oder das Fahrziel in Hohenstein liegt. Bei Fahrten von außerhalb nach außerhalb (z.B. Aarbergen nach Bad Schwalbach) gilt der volle Preis, also das doppelte des normalen Fahrpreises.
Begleitpersonen sind nur kostenlos, wenn der Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen “B” und den Satz “die Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson ist nachgewiesen” enthält. Die kostenlose Mitnahme gilt aber nur dann, wenn entweder der Abholpunkt oder das Fahrziel in Hohenstein liegt. Auch hier gilt: Bei Fahrten von außerhalb nach außerhalb (z.B. Aarbergen nach Bad Schwalbach) gilt der volle Preis, also das doppelte des normalen Fahrpreises.

Für Kinder bis 6 Jahre in Begleitung Erwachsener ist die Fahrt im Hohensteiner Busje kostenfrei!

Sitzerhöhungen für Kinder sind im Busje vorhanden. Soll allerdings ein Kleinkind befördert werden, das noch nicht selbständig sitzen kann, müssen die eigenen Kinderautositze mitgebracht werden.

Für die Mitnahme eines Hundes  steht ab sofort ein Hundeanschnallgurt zur Verfügung, um den Hund sicher zu befördern. Dieser wird am Geschirr befestigt und in der Länge so eingestellt, dass der Hund angeschnallt im Fußraum sitzen kann. Andere Tiere können wir ausschließlich in Transportboxen oder -Taschen befördern. Eine Beförderung auf dem Sitz ist ausdrücklich verboten. 

 

Haltestellen

In Hohenstein fährt das Busje von Haus zu Haus. Außerhalb Hohensteins können folgende Haltestellen angefahren werden:

Bad Schwalbach:
Kreishaus/Schwimmbad, Kino, Otto-Fricke-Krankenhaus, Kreiskrankenhaus, Kurhaus, Bahnhofstraße beidseitig (Höhe Schwälbchen), Nikolaus-August-Otto-Schule

Bad Schwalbach-Adolfseck:
Bushaltestelle

Taunusstein-Bleidenstadt:
Aartalcenter, Gymnasium, Salontheater, Aarstraße, Am Hopfengarten

Taunusstein-Hahn:
ZOB, Gesamtschule Obere Aar, Ärztezentrum, Schwimmbad, Senorenzentrum Lessinstraße, Ehrenmal

Taunusstein-Watzhahn:
Bushaltestelle

Taunusstein-Wingsbach
Bushaltestelle

Taunusstein-Niederlibbach
Bushaltestelle, Rolandstraße

Aarbergen-Michelbach
Krautfeld, Festerbach, Gesamtschule, Seniorenresidenz, Einkaufszentrum (DM, Lidl, VoBa etc.)