Kirchen

In der Gemeinde Hohenstein gibt es insgesamt neun Kirchen.
In allen sieben Ortsteilen ist jeweils eine evangelische Kirche vorhanden und in Breithardt und Burg-Hohenstein außerdem jeweils eine katholische Kirche. 

 

Pfarrer bzw. Ansprechpartner der evangelischen Kirchengemeinden:

 

Ortsteil:

 

Breithardt, Burg-Hohenstein
und Steckenroth

Name:

Pfarrer Andreas Luipold
65329 Hohenstein

email:

ev.kirchengemeinde.hohenstein@ekhn-net.de

Gemeindebüro: 06120/3566

 

 
Ortsteil: Holzhausen
Name: Pfarrvikar Stephan Comes
65326 Aarbergen
email:

ev.kirchengemeinde.michelbach@ekhn-net.de

Gemeindebüro: 06120/3563
 
 

Ortsteil:

 

Strinz-Margarethä

Name: Pfarrer Dr. Jürgen Noack
65329 Hohenstein
Telefonnummer: 06128/1364
Internet: www.evangelisch-strinz.de
email: kirche-strinz@web.de
 

Ortsteil:

 

Born

Name: Pfarrerin Esther Kutscher-Döring
65232 Taunusstein 
email:  ev.kirchengemeide.bleidenstadt@ekhn-net.de
Gemeindebüro: 06128/42950
 

Ortsteil:

 

Hennethal

Name: Pfarrer Stefan Rexroth
email:  ev.kirchengemeinde.panrod@ekhn-net.de
Gemeindebüro: 06120/9189572

Pfarrer bzw. Ansprechpartner der katholischen Kirchengemeinden:

 

Ortsteil:

 

Breithardt, Burg-Hohenstein, 
Holzhausen, Steckenroth 
und Strinz-Margarethä 

Name: Pfarrer Martin Meuser
Bad Schwalbach
Telefonnummer: 06124/727752
   
 
 

Ortsteil:

 

Born

Name: Kath. Pfarrgemeinde 
65232 Taunusstein
Telefonnummer: 06128/44071
 
 

Ortsteil:

 

Hennethal

Name: Kath. Pfarramt Michelbach
65326 Aarbergen
Telefonnummer: 06120/4114

Unter http://www.dekanat-badschwalbach.de/ und http://www.dekanat-idstein.de/ finden Sie alle Informationen über die Evangelische Kirche zwischen Rheingau, Untertaunus, dem Idsteiner Land und Bad Camberg mit seinen 53 Kirchengemeinden, zu denen insgesamt etwa 64.000 evangelische Christen und Christinnen gehören.

Neben den Rheingauer Städten wie Rüdesheim, Geisenheim, Oestrich-Winkel gehören Schlangenbad, Bad Schwalbach, Heidenrod, Hohenstein, Hünstetten, Aarbergen, Taunusstein, Idstein, Niedernhausen, Waldems und Bad Camberg sowie Glashütten zu den beiden Dekanaten. Die beiden Dekanate decken somit fast den gesamten Rheingau-Taunus Kreis ab.