Ruheforst

Hohenstein, eine der waldreichsten Gemeinden im Untertaunus, zeichnet sich aus durch eine hohe Lebensqualität in natürlicher Umgebung. Unsere Wälder werden nachhaltig bewirtschaftet. Schon in der Frühzeit wurde unsere Landschaft besiedelt und kultiviert. Die auf dem Höhenzug, auf dem sich auch der Ruheforst befindet, gelegenen Keltengräber, zeugen von über 2300 Jahren der Besiedlung. Ein gesunder Mischwaldbestand und ein unvergleichlicher Blick über unsere reiche Kulturlandschaft zeichnen den Standort des Ruheforstes im Hohensteiner Ortsteil Breithardt aus.

Hier gelangen Sie zum Webauftritt des Ruheforst Hohenstein.