Stellenangebote

Die Gemeinde Hohenstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Abwassertechnik bzw. Entsorger (m/w/d).

Das Tätigkeitsgebiet umfasst den Betrieb, die Kontrolle und Unterhaltung einer mechanisch-biologischen Kompaktkläranlage, vier simultane Teichkläranlagen sowie zwölf Regenentlastungsanlagen.

 

Ihr Profil:

Ø  Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik bzw. als Entsorger/in

Ø  Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Ø  Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit

Ø  Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten

Ø  Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse 3/B

 

Wir bieten:

Ø  Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer unbefristeten Vollzeitstelle

Ø  Übertariflicher Jahresurlaub

Ø  Fahrradleasing im Rahmen einer Entgeltumwandlung

Ø  Eingruppierung und Vergütung gem. TVöD-VKA

Ø  Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Ø  Weiterbildungsmaßnahmen

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 14. Januar 2022 an den

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Hohenstein,
Schwalbacher Str. 1,
65329 Hohenstein.

oder per E-Mail an

fenja.weimer@hohenstein-hessen.de
eva.antlitz@hohenstein-hessen.de

 

Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Original-unterlagen, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutz-rechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Unsere Datenschutzerklärung für Personalauswahlverfahren finden Sie unter www.hohenstein-hessen.de.

 

Telefonische Auskünfte erteilen Herr Weingardt (Tel. 0171/2722941) und Frau Weimer (Tel. 06120/2944).

 


Lust auf eine neue Herausforderung?

Die Gemeinde Hohenstein mit ihren 6.169 Einwohnern liegt im westlichen Taunus zwischen Limburg und Wiesbaden. Für unsere kommunalen Kindertagesstätten, in denen wir in verschiedenen Betreuungsmodellen Kinder von 1 – 6 Jahren betreuen, suchen wir
schnellstmöglich Erzieher/Erzieherinnen, oder sonstige nach § 25b HKJGB als gleichwertig anerkannte pädagogische Fachkräfte (auch Nachmittagsdienst), die

• ein Gespür für die Kinder, ein Ohr für die Eltern, ein Auge für das Team und Sinn für die Qualität der pädagogischen Arbeit haben,
• die Grundsätze und Prinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans bei ihrer Arbeit zugrunde legen,
• bedarfsorientiert arbeiten,
• seine/ihre eigenen Fähigkeiten & Fertigkeiten gerne mit einbringen und weiterentwickeln,
• neue Ideen und Ansätze mitbringen,
• gerne im kollegialen Austausch sind.
Das können wir Ihnen bieten:
• einen zunächst befristeten Arbeitsvertrag mit der Perspektive einer unbefristeten Weiterbeschäftigung,
• eine Vergütung nach TVöD SuE, inkl. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie betrieblicher Altersversorgung,
• engagierte Kolleginnen und Kollegen,
• Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an den Gemeindevorstand der Gemeinde Hohenstein, Schwalbacher Str. 1, 65329 Hohenstein.
Telefonische Auskünfte erteilen Frau Quint, Tel. 06120/2937 und Frau Weimer, Tel. 06120/2944.