StartseiteKontaktDrucken   



  


Werbung und Infos



 


 

Hofgut Georgenthal 


Panoramaansicht

 

Hofgut Georgenthal

 

Das Hofgut Georgenthal, eine Gründung des Fürsten Georg August Samuel von Nassau-Idstein aus dem Jahre 1692, liegt am Ortsrand der Hohensteiner Gemarkung Steckenroth nahe der Landstraße zwischen Taunusstein-Wingsbach und Hohenstein-Strinz-Margarethä.

 

Bis in die jüngste Vergangenheit ausschließlich der Landwirtschaft dienend, wurde es seit 1995 vom neuen Eigentümer, Heinz Hankammer, grundlegend saniert und als modernes Tagungshotel mit Restaurant ausgebaut.

 

Zum Hofgut gehören rund 65 Hektar Acker-, Weide- und Waldflächen, die nach wie vor bewirtschaftet werden. Das neue Hofgut Georgenthal wurde im Jahr 2000 eröffnet.

 

Das Hofgut Georgenthal beherbergt das Limesinformationszentrum für den

Rheingau-Taunus-Kreis (Limes im Hofgut – Regionalmuseum) mit einmaligen Originalfundstücken aus der Römerzeit

 

 

 

 

 

Traupavillion